Basketballwetten Tipps und alles, was Sie wissen müssen

BasketballBasketball

Viele Menschen, die an Wetten im Internet denken, wollen häufig direkt Fußballwetten Tipps. Das ist auch nicht verwunderlich, denn Fußballwetten machen weltweit 80% der Umsätze der Buchmacher aus. Fußball ist also ganz eindeutig der beliebteste Sport für Wetten.

Allerdings gibt es auch eine Menge anderer Sportarten, die sich wirklich lohnen können. Dafür müssen Sie nur genügend Informationen und die richtigen Tipps parat haben. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen Überblick über Basketballwetten geben.

Warum lohnen sich Basketballwetten?

Bei Basketballwetten haben Sie die Möglichkeit auf verschiedene Ereignisse während einer Partie zu wetten. Das Tolle dabei ist, dass deutlich mehr Tore, also in dem Fall Körbe, geschossen werden als zum Beispiel beim Fußball. Das macht das Wetten noch viel interessanter und bietet eine super Voraussetzung für spannende Live Wetten.

Wie funktionieren Over-/Under-Wetten beim Basketball?

Bei einer Over-/Under-Wette spricht man im Deutschen auch von Über-/Unter-Wetten. Bei dieser Art der Wette gibt der Wettanbieter eine fiktive Gesamtpunktzahl vor, die beide Teams nach Beendigung einer Partie (es gibt aber auch Viertel- oder Halbzeitwetten) erreichen. Der Wettkunde kann dann entscheiden, ob diese Gesamtpunktzahl über- oder unterschritten wird.

Für diese Wettform bieten verschiedene Buchmacher unterschiedliche Quoten. Achten Sie also unbedingt darauf, wo Sie Wetten platzieren, um von wirklich guten Angeboten profitieren zu können.

Die beliebteste Art der Wette: Die Siegwette

Im Basketball spricht man bei einer Siegwette auch von einer Zwei-Wege-Wette. Hier muss der Wettkunde eine Wette darauf platzieren, ob ein Team gewinnen oder verlieren wird. Aber auch hier gibt es beim Basketball die Möglichkeit Teil-Siege mit Wetten zu besetzen. Es können also auch hier Halbzeit- oder Viertelwetten platziert werden, die trotzdem als Siegwetten gelten. Je nachdem welche Mannschaft als Favorit gilt, werden Ihnen verschiedene Quoten angeboten.

Im Fußball werden Siegwetten übrigens auch häufiger als Drei-Wege-Wetten bezeichnet, weil ein Unentschieden als drittes wahrscheinliches Ereignis gilt. Beim Basketball ist ein Unentschieden quasi unmöglich, weshalb man dafür in der Regel auch keine Wette platzieren kann.

Lohnen sich Kombinationswetten im Basketball?

Wie auch für andere Sportarten, haben Sie beim Basketball oft die Möglichkeit Kombinationswetten zu platzieren. Für diese Form der Wette, können Sie mehrere Partien miteinander kombinieren. Dabei können Sie sogar verschiedene Events mit verschiedenen Sportarten kombinieren und dadurch von besseren Quoten profitieren.

Bei Kombinationswetten werden alle Quoten, der verschiedenen Partien, auf die Sie wetten, miteinander multipliziert. Das ist besonders verlockend, allerdings sollten Sie sich auch darüber im Klaren sein, dass alle Einsätze und Wetten verloren sind, wenn auch nur eine Wette auf dem Wettschein nicht gewonnen wird. Deswegen bieten Kombinationswetten zwar wirklich großartige Möglichkeiten, aber auch ein großes Risiko.

Trotzdem können sich Kombinationswetten im Basketball lohnen. Vor allem dann, wenn Sie sich mit den Mannschaften, Turnieren und Voraussetzungen bestens auskennen. Versuchen Sie es einfach einmal, Sie können sich auch für Kombinationswetten mit kleinen Einsätzen entscheiden.

Menu