Live Wetten - Am besten sofort loslegen?

Live Wetten

Wenn Sie sich mit der Materie der Fußballwetten vertraut gemacht haben, werden Sie sich sicherlich dem Reiz der Live Wetten nicht entziehen können. Aber vielleicht sind Sie auch hier, um sich erst einmal schlau zu machen, wie das mit dem Wetten funktioniert? Wir möchten in diesem Artikel klären, ob das Live Wetten in Ihrem Fall Sinn macht und worauf Sie achten müssen. Entscheiden Sie dann in aller Ruhe, um möglichst hohe Gewinne aus Ihren Sportwetten zu schlagen.


Was ist der Unterschied zwischen Pre Match und Live Wetten?

Setzen Sie "pre Match", also vor dem Fußballspiel, haben Sie vorab relativ viel Zeit, einige Vorkehrungen zu treffen und sich Gedanken über Ihre Prognose zu machen. Sie kennen die Quote und haben auch im Wettquoten Vergleich gesehen, dass Sie zu guten Konditionen wetten. Mit der Abgabe des Wettscheins ist alles in Sack und Tüten und Sie können sich Fussball live im Fernsehen ansehen. Wenn Sie keine Cash Out Funktion finden, haben Sie aber auf den weiteren Verlauf keinen Einfluss mehr. das bedeutet: Stellt sich schon zur ersten Halbzeit heraus, dass Sie mit Ihrer Wette daneben lagen, müssen Sie das Gefühl aushalten und können nichts mehr tun. Bei den Livewetten hingegen sind Sie direkt im Spiel dabei und setzen immer genau dann, wann Sie wollen, auf das Ergebnis, das Ihnen lohnenswert erscheint. Sie beobachten die Quoten, die sich ständig verändern und haben das Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben.


Das Wetten während des Fußballspiels erfordert etwas Übung

Wenn Sie sich schnell nervös machen lassen und zu überschwänglichen Reaktionen neigen, ist es nicht unbedingt ratsam, sofort live zu wetten. Solange die Basis Strategie für Fußballwetten nicht sitzt, werden Sie vor Schreck vielleicht unüberlegte Entscheidungen treffen. Unterschätzen Sie nicht das Feeling, direkt am Hebel zu sitzen, während jede Sekunde über Gewinn oder Verlust entscheiden kann! Für schwache Nerven ist das sicherlich nichts. Dennoch möchten wir Ihnen unbedingt dazu raten, die Livewetten auszuprobieren. Vielleicht beginnen Sie mit einem Event beziehungsweise Match, bei dem Sie sich relativ sicher sind, wer gewinnen wird. Suchen Sie sich keine Wetten aus, bei denen Sie nur raten können, sondern immer solche, bei denen man anhand des Spielverlaufs wirklich gut spekulieren kann. Zum Beispiel sind Über-Unter Wetten live ein tolles Erlebnis und diese sind relativ gut kalkulierbar. Wenn Sie eine Cashout Funktion angeboten bekommen, umso besser. Damit kommen Sie aus jeder Nummer noch ohne Schaden heraus, wenn das Spiel eine überraschende Wendung nimmt.


Ganz wichtig: Die Wetteinsätze im Griff haben und nicht zu waghalsig werden

Die Wettquoten können bei den Fussball Livewetten schon einmal in Sphären steigen, die einem das Herz flattern lassen. Hier ist Disziplin gefragt, gerade auch, weil es so schnell gehen muss. Legen Sie sich am besten einen Notizzettel bereit, auf dem Sie notieren, wie hoch Ihr Einsatz pro Wette ausfallen darf. Verteilen Sie die Wetten, aber geben Sie auch nur so viele Tipps ab, wie Sie gleichzeitig im Blick behalten können. Setzen Sie niemals alles auf eine einzige Fußballwette! Es ist niemandem geholfen, wenn Ihr Adrenalinspiegel hoch, aber Ihr Kontostand tief ist. Halten Sie lieber beides auf einem angenehm-hohem Level. Verzichten Sie bitte auch nicht auf das Einschalten des Live Streams, entweder direkt beim Anbieter oder bei einem externen Streamingdienst. Sie werden sich fühlen wie ein Fußballwetten Manager, der gerade sein Gehalt kassiert!

Möchten Sie sich gleich weiter über Fußballwetten informieren? Dann bitte hier entlang:

Menu